Lade Veranstaltungen

25. – 27. Juli 2025, Haus St. Benedikt, Freiburg-Günterstal

Jeder Tag verlangt uns Entscheidungen ab, viele kleine, oft aber auch sehr große mit weitreichenden Folgen. Ob im beruflichen oder persönlichen Leben – je entscheidungsfähiger wir sind, desto stimmiger setzen wir unsere persönlichen Ressourcen ein und werden zu einem greifbaren Gegenüber für andere.

Wesentlich ist, wie umfassend wir Situationen wahrnehmen, mögliche Lösungen antizipieren und deren Folgen einschätzen können. Darüber hinaus erfordern viele Entscheidungen Mut und Vertrauen in den Prozess des Lebens. Deshalb bieten wir im Kurs nicht nur praxisnahe Schritte zur Vertiefung der eigenen Wahrnehmungs- und Handlungskompetenz an, sondern auch Erkenntnisse aus der Neurobiologie und Übungen aus unterschiedlichen spirituellen Traditionen, um für anstehende Entscheidungen auch Impulse aus unserer eigenen Tiefenwahrnehmung fruchtbar werden zu lassen.

Leitung

Sibylle Ratsch

Dipl.-Päd., Supervisorin (DGSv),
TZI-Lehrbeauftragte Ruth-Cohn-Institut International

Dr. Klaus Ritter
Theologe, freiberuflicher Dozent, Moderator, zertifizierter Mediator und Organisationsberater,
TZI-Lehrbeauftragter Ruth-Cohn-Institut International

___________________________________________________

Der Anmeldebutton wird im August 2024 freigeschaltet

Ene, mene, mu … wie entscheidest Du? Kräfte bündeln, authentisch handeln
25.07., 16:00 Uhr bis 27. 07.2025 im Haus St. Benedikt, Freiburg-Günterstal

Seminargebühr: 350 EUR
Übernachtung und Vollverpflegung: 80 – 90 EUR/Tag