lebendig

Wer mit Menschen, Gruppen und Organisationen arbeitet weiß:

Es sind Organismen, Lebewesen, die wurzeln und wachsen, die nach der passenden Balance von Freiheit und Sicherheit suchen und etwas schaffen wollen.

Deshalb fasziniert es mich, Wege zu finden, wie Menschen ihre Talente entfalten und in Organisationen effektiv zusammenarbeiten können, auch wenn es manchmal schwierig ist. Ich weiß, dass es gelingen kann!

Im Leben kommt es auf mich an,
aber es hängt nicht von mir ab

leiten

Von Ruth C. Cohn, der Begründerin der Themenzentrierten Interaktion, habe ich gelernt, dass ich die Sache, um die es geht, die Einzelnen in der Gruppe und ihre Wirkungen sowie den Kontext beachten muss, wenn effektive Lern- und Arbeitsprozesse möglich werden sollen.

Leiten macht mir Freude! Als Führungsperson muss ich mich auch selbst leiten. Nur dann kann ich im Kontakt klar und lösungsorientiert führen.

Seit mehr als 20 Jahren bin ich in Leitungsfunktionen und verknüpfe Theorie und Praxis.

Ich erlebe,
wovon ich spreche

lehren

Didaktik ist eine meiner großen Leidenschaften. Immer wieder begeistere ich mich dafür, die Lehrweise „aufzuspüren und zu erkunden, bei welcher Lehrer weniger zu lehren brauchen, die Schüler dennoch mehr lernen und bei denen in den Schulen weniger Lärm, Langeweile und sinnlose Arbeit zugunsten von mehr Freiheit und Vergnügen und wahrhaftem Fortschritt herrschen.“

Das Zitat ist rund 400 Jahre alt und stammt von Johann Amos Comenius (1592-1670).

Ich gebe mein Wissen
und mein Können weiter

lernen

Ich lerne gerne und deshalb interessiert mich schon lange, wie Lernen eigentlich funktioniert.
Mit Lernen meine ich die Weiterentwicklung von Personen, Gruppen und Organisationen.

Lernen kann ich nicht machen – ich kann aber Bedingungen für die Möglichkeit schaffen, dass gelernt wird.

Inzwischen kenne ich viele Möglichkeiten, Entwicklungen zielgerichtet anzustoßen.

Ich lerne
selbst ständig dazu

Fortbildung

Fortbildungen biete ich zu Themen an, die mich selbst interessieren, unter anderem:

> Führen und Leiten von Personen, Gruppen, Organisationen
> Selbstorganisation und
neue Organisationsmodelle
> Umgang mit Macht
(Führung Macht Sinn)
> Strategien zur Konfliktlösung
> Didaktik und Methodik
> Kommunikation und Präsentation

Aktuelle Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen finden Sie unter Seminare. Gerne komme ich auch in Ihre Organisation.

Moderation

Eine gute Moderation ermöglicht einer Gruppe, zielorientiert und effektiv an ihren Themen zu arbeiten.

Das kann ein dreiköpfiger Vorstand ebenso sein, wie eine Veranstaltung mit mehreren hundert Personen.

Ich habe ein Faible für große Gruppen, weil sie eine ungeheuere Kraft haben. Gemeinsam mit meinen Auftraggebern entwickle ich das passgenaue Konzept, wie das Feuer der großen oder kleinen Gruppe genutzt werden kann.

Beratung/OE

Menschen und Organisationen müssen sich immer wieder mit veränderten Situationen auseinandersetzen.
Oft geht es dann um notwendige Struktur- und Kulturveränderung.

In solchen Fällen ist eine klare Zielorientierung und eine flexible Prozessplanung und -steuerung wichtig. Dafür stelle ich meine Expertise zur Verfügung, die auf aktuellen Erkenntnissen und jahrelanger Erfahrung gründet.

Coaching

Wer Menschen und Organisationen führt, kommt immer wieder in herausfordernde Situationen, in denen es nur eingeschränkte oder gar keine Handlungsoptionen zu geben scheint.

Ein Gesprächspartner außerhalb der eigenen Organisation, der mit einem klaren und erfahrenen Blick neue Möglichkeiten aufzeigen kann, ist dann wichtig. Coaching ist eine Chance zur persönlichen und methodischen Weiterentwicklung.

Weitere methodische Ideen
 …

30. April 2021 - 15:00 bis 18:00

PowerPoint
Tipps & Tricks …

14. Mai 2021 - 15:00 bis 18:30

Inhalte wirkungsvoll vermitteln

11. Juni 2021 - 15:30 bis 13. Juni 2021 - 13:00

TZI-Kurs: Gruppen und Teams lebendig leiten

8. November 2021 - 14:30 bis 12. November 2021 - 12:00

Fachtag: Scham – ein Thema für die Schule

20. November 2021 - 10:30 bis 17:30

26. Didaktikkurs

3. Dezember 2021 - 14:30 bis 4. Dezember 2021 - 12:00

Stationen

Deutscher Caritasverband e.V.

  • Leiter des Kompetenzbereichs Organisation, Strategie und Theologie
    (seit 2020)
  • Leiter der Abteilung für Theologische und verbandliche Grundlagen (2012 – 2020)

Freiberufliche Tätigkeit (seit 2012)

Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes

  • Direktor (2008 – 2012)
  • Dozent (2004 – 2008)

Erzbischöfliches Seelsorgeamt Freiburg Abteilung Jugendpastoral

  • Leitender Referent (1998 – 2004)

Bund der Deutschen Katholischen Jugend Erzdiözese Freiburg

  • Bildungsreferent (1993 – 1998)

Qualifikationen

Lehrbeauftragter für Themenzentrierte Interaktion (TZI)
des Ruth-Cohn-Instituts International

Weiterbildung in systemischer Organisationsberatung
bei Kuno Sohm

Fortbildungen in Großgruppeninterventionen und Dynamic Facilitation
bei Matthias zur Bonsen

Ausbildung in Klientenzentrierter Gesprächsführung
GwG – Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.

Promotion in Theologie
(Bernhard-Welte-Preis)

Diplom in katholischer Theologie
Schwerpunkt Religionspädagogik
Albert-Ludwig-Universität Freiburg

Kompetenzen

Langjährige eigene operative Führungserfahrung

Denken und Handeln in komplexen Zusammenhängen

Prozesssteuerung und Chaoskompetenz

Entwicklung kreativer Lösungsstrategien

Sehr gute Präsentations- und didaktische Fähigkeiten

Souveräne Nutzung verschiedenster digitaler und analoger Instrumente

Spirituelle Kompetenz

Newsletter

Um was es geht

Aus den Fachtagen TZI in der Schule und anderen Veranstaltungen hat sich der Newsletter „mit TZI leiten, lehren, lernen“ entwickelt.

Unregelmäßig informiere ich Interessierte über neue Lernmöglichkeiten zur Themenzentrierten Interaktion (TZI) in der Schule und in anderen Kontexten. Der Newsletter erscheint in der Regel drei bis vier Mal pro Jahr.

Abonnieren

Hier können Sie sich in den Newsletter-Verteiler eintragen. Wenn Sie wieder aus dem Verteiler gestrichen werden wollen, reicht eine kurze Mail an mich.

Newsletter Abonnieren >

Kooperationen

Eine Auswahl meiner bisherigen Kooperationspartner:

  • Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes, Freiburg
  • Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg
  • Universitätsklinikum Freiburg
  • Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg
  • St. Dominikus Stiftung, Speyer
  • Schulamt Freiburg
  • Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft
  • Dorfhelferinnenwerk Sölden
  • Pädagogische Hochschule Freiburg
  • Heinrich-Pesch-Haus, Ludwigshafen

Netzwerk

Kontakt

    So erreichen Sie mich auch